Aktuelle Seminare rund um das Thema Nachhaltiges Bauen.
+e PROEFFIZIENZ-Mitglieder erhalten 50% Rabatt auf den Seminarpreis.

Ist Bauphysik nachhaltig, bau- und bezahlbar?
Ein kritischer Blick auf Brand-, Schall- und Wärmeschutz und Tiefgaragen nach den aktuellen Normen und Vorschriften (DIN 4109 neu und EnEV2016)

Datum: 15. September 2016
Veranstaltungsort: Uhlir & Jansen Ingenieurbüro PartGmbB, Tettenbachstraße 7a 44329 Dortmund
Dauer: 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Referent: Dipl.-Ing. Norbert Uhlir (1. Vorsitzender)
Inhalt
Das Seminar wird viele praktische Beispiele und Ansätze aufzeigen, die den täglichen Umgang mit den Themen Brand-, Schall- und Wärmeschutz und Tiefgaragen erleichtern werden. Praxisbeispiele und der Rundgang durch den softwaregesteuerten Büroneubau im Passivhausbauweise runden den Praxisbezug dieses Seminars ab.

Das Seminar ist auf 22 Teilnehmer begrenzt und wird als Fortbildung mit 7 Zeiteinheiten durch die AKNW und durch die IK-Bau NRW anerkannt. Für das leibliche Wohl ist in allen Pausen gesorgt.

Adenda
08:30 Uhr Eintreffen und Anmeldung
09:00 Uhr Brandschutz – Sind WDVS-Systeme lebensgefährlich? Machen Fenster als Fluchtwege Sinn?
09:30 Uhr Schallschutz – Die neue DIN 4109 und wieviel Rechenaufwandverträgt der Ingenieur?
10:30 Uhr Kaffeepause und Zeit für Fragen
10:45 Uhr Lüftung – Wie viel Luft braucht man und wie arbeiten neue Lüftungssysteme nach der EnEV 2014/16?
11:30 Uhr Wärmeschutz – Ist der Dämmwahn sinnvoll und darf man großflächig verglasen (EnEV 2016/DIN 4108)?
12:30 Uhr Mittagessen und Zeit für Fragen
13:30 Uhr Tiefgaragen – Machen Beschichtungen, Verdunstungsrinnen und Gefälle Sinn? OS8, OS11 oder Asphalt?
14:45 Uhr Kaffeepause und Zeit für Fragen
15:00 Uhr Gebäude-System-Design nach EnEV 2016 und Gebäuderundgang (Referent Herr Half von DIAL)
16:30 Uhr Ende des Seminars, Ausgabe der Teilnahmebescheinigung und Zeit für Networking
Mehr erfahren
+

Nachtragsmanagement
Nachtragsmanagement – Methoden und Prozesse

Datum: wird noch bekannt gegeben
Veranstaltungsort: Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben
Dauer: 4-5 Stunden
Referent: Herr Dipl.-Ing. H. W. Turadj Zarinfar
Inhalt
Die Teilnehmer werden in die Vermeidung, aber auch in den Umgang mit Nachträgen im Bauwesen eingeführt. Wie kann ich Nachträge in meinen Projekten vermeiden? Welche Strategien gibt es zur Vermeidung von Nachträgen? Wie kann ich die Zusammenarbeit im Projekt zum wirtschaftlichen Erfolg bringen?
Mehr erfahren
+